top of page
Suche
  • andreamaddaluno

New Work – Arbeitswelt und Mensch muss neu gedacht werden

Aktualisiert: 14. Jan. 2023

Wie können Unternehmen nun koordiniert Veränderungen im Bereich Strategie, Organisation und Personal bewirken?


Wie schon in Miriam Suchet’s und meinen angesprochenen Themen, geht es darum, Unternehmen fit für die Zukunft zu machen und ihre Resilienz nachhaltig zu steigern. Dafür benötigt es einen Kulturwechsel, weg von hierarchischen Strukturen hin zu agilen Tools. Nun gibt es am Markt eine Vielfalt an Tools und Strategien, wie das Unternehmen für die Zukunft fit gemacht wird. Aber es wird keinesfalls reichen, irgendein gut klingendes Tool einzuführen, um das Unternehmen an die sich laufend ändernden Erfordernisse der Wirtschaft anzupassen.


Organisationale Transformation kann gelingen, wenn Unternehmensstrategie, Organisation und Personalmanagement im Rahmen einer strukturierten Koordination optimal verzahnt werden. Dies mit den Anforderungen der Wirtschaft und der Zukunft der Arbeit in Einklang zu bringen ist kein leichtes Unterfangen. Hier sind Unternehmerinnen und Führungskräfte gleichermaßen gefordert.


Drehscheibe für eine organisationale Transformation sind aber nicht Tools und Strategien, sondern alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens. Arbeitswelt und Mensch muss neu gedacht werden. Das Hineinwachsen in neue Strukturen, Rollen und Rahmenbedingungen ist eine evolutionäre Aufgabe. Die Unternehmenskultur ist ein zentraler Schalthebel in jedem Unternehmen, daher muss diese klar analysiert werden und in Einklang mit einer zukünftigen Unternehmensstrategie stehen. Leider ist das a priori in den wenigsten Unternehmen der Fall. Daher ist genau dort anzusetzen:

Wie schaffe ich es, die bestehende Unternehmenskultur aufzubrechen und in eine neue oder andere Richtung zu wenden, um eine organisationale Transformation zu ermöglichen?
Wie kann ich festgefahren Strukturen und Routinen, die mit einer Weiterentwicklung des Unternehmens nicht konform ist, in eine andere Richtung lenken?
Wie kann ich die Einstellungen und Werte meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erkennen, positiv verändern und sie dazu bringen, einen neuen Blickwinkel einzunehmen?

Für alle kommenden Maßnahmen im Rahmen einer organisationalen Transformation benötigen Unternehmerinnen und Führungskräfte neben Expertise vor allem folgende Eigenschaften: Begeisterung, Überzeugungskraft und Empathie. Denn als Unternehmen können Veränderungen nur gemeinsam mit den Menschen im Unternehmen umgesetzt werden, die Unternehmensstrategie der Veränderung und die Einstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen in Einklang sein!


Weitere Infos über ähnliche Themen und mich finden Sie auf: www.andrea-maddaluno.at

Bild: © unsplash








41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page